Für ein besseres Einkaufserlebnis

Richemont setzt bei der Beratung auf Künstliche Intelligenz

Google
Die Produktempfehlungen laufen über die Google Cloud. Das Foto zeigt einen Server-Raum des Online-Konzerns.
Die Produktempfehlungen laufen über die Google Cloud. Das Foto zeigt einen Server-Raum des Online-Konzerns.

Der Luxusgüter-Konzern Richemont hat für seine Modemarken Chloé, Dunhill, Cartier und Montblanc Produktempfehlungen eingeführt, die mithilfe von Künstlicher Intelligenz generiert werden. Das System soll Verkäufern und Online-Shop-Betreibern bei der Kundenansprache und -beratung helfen.

Sie erfahren beispielsweise, wann sie einen Verbraucher direkt ansprechen und welches Produkt sie ihm empfehlen sollten. Oder welche Store- bzw. Onli

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats