Für eine 2,2 Mrd. Dollar-Bewertung

Allbirds bereitet Börsengang vor

Allbirds
Allbirds will nach dem IPO stark expandieren, auch mit stationären Läden.
Allbirds will nach dem IPO stark expandieren, auch mit stationären Läden.

Das nachhaltig ausgerichtete US-Schuhlabel Allbirds wird bei seinem geplanten Börsengang rund 19,2 Millionen Aktien zu einem Preis von 12 bis 14 US-Dollar (10,30 bis 12 Euro) ausgeben. Dies würde das kalifornische Unternehmen mit bis zu 2,2 Mrd. Dollar bewerten.

Am oberen Ende dieser Spanne würde Allbirds bei seinem Börsendebüt rund 269 Mio. Dollar einnehmen. Das frische Kapital soll unter ande

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats