Gesammelte Altkleider sollen vor Ort verarbeitet werden

Mango kooperiert mit I:CO

Mango
Bisher wurden die Altkleider aus Mangos Sammelboxen im Heimatmarkt Spanien verarbeitet. Die Kooperation mit Soex ermöglicht jetzt eine lokale Verarbeitung.
Bisher wurden die Altkleider aus Mangos Sammelboxen im Heimatmarkt Spanien verarbeitet. Die Kooperation mit Soex ermöglicht jetzt eine lokale Verarbeitung.

2015 war Mango mit den ersten Containern (Committed Box) im Heimatmarkt Spanien gestartet, um Altkleider zu sammeln. Ein Projekt, das rasch auch auf andere Länder ausgeweitet wurde. Künftig arbeitet der Modeanbieter mit einem der größten europäischen Textilrecycler zusammen, nämlich Soex aus Deutschland.

Vor kurzem haben beide Unternehmen eine Vereinbarung unterzeichnet. Mango kooperiert demnach künftig mit der Soex-Tochter I:CO, einem Anbieter g

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats