GfK-Studie

Was der Impfstatus mit der Shopping-Lust macht

IMAGO / Jochen Eckel
Wer die Impfspritze schon bekommen hat, ist optimistischer gestimmt und ausgabefreudiger. Das zeigt eine Studie der GfK.
Wer die Impfspritze schon bekommen hat, ist optimistischer gestimmt und ausgabefreudiger. Das zeigt eine Studie der GfK.

Zunehmende Lockerungen, immer weniger Erkrankte, immer mehr Geimpfte - das alles lässt die Stimmung der Verbraucherinnen und Verbraucher wieder ansteigen. Mit dem zunehmenden Optimismus steigt auch die Ausgabebereitschaft, wie das Covid-19 Barometer der GfK zeigt. Wie stark hängt allerdings vom Impftstatus der Befragten ab. Wer bereits geimpft ist, plant mehr auszugeben − das gilt auch für Bekleidung.

Am ausgabefreudigsten sind demnach die jüngeren Verbraucherinnen und Verbraucher. So will mehr als die Hälfte (52%) der 18- bis 29-jäh

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats