GfK Consumer Panel Fashion: März-Zahlen machen Hoffnung auf Nachfrageschub

Mit zunehmenden Lockerungen stiegen auch die Modeausgaben

TW

Für viele Händler war die Wiedereröffnungsfreude Anfang März leider nur von kurzer Dauer. Im Laufe des Monats stiegen die Infektionszahlen massiv an, die Läden mussten vielerorts wieder schließen. Als die Läden geöffnet hatten, waren die Verbraucher – wie die Zahlen des GfK Consumer Panel Fashion zeigen – durchaus modekauffreudig.

So weist das Panel, das die Ausgaben für Mode von 7000 Haushalten mit 14.000 Verbraucherinnen und Verbrauchern erfasst, aufgelaufen für die

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats