GfK Consumer Panel Fashion September 2020

Haushaltsausgaben für Mode sinken auf Zwöf-Monatssicht um knapp 16%

GfK
Aufgrund einer Werteanpassung für die vergangenen Monate durch das GfK Consumer Panel Fashion unterscheiden sich die Daten von der Darstellung im August.
Aufgrund einer Werteanpassung für die vergangenen Monate durch das GfK Consumer Panel Fashion unterscheiden sich die Daten von der Darstellung im August.

Die Verbraucher haben sich im September beim Modekauf wieder stärker zurückgehalten. Laut GfK Consumer Panel Fashion, das die Modeausgaben von 7000 Haushalten mit rund 14.000 Personen erfasst, sanken die Haushaltsausgaben für Bekleidung um 15%. Das lag auch daran, dass die Verbraucher deutlich seltener shoppen waren – und dabei weniger ausgegeben haben.

So sank die Anzahl der Shoppingtrips – stationär und online zusammen – laut GfK um 14,2% und damit wieder deutlich stä

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats