GfK Consumer Panel Fashion

So haben sich die Modeausgaben im Februar entwickelt

Imago / Westend61
Die Nachfrage nach Mode hat im Februar angezogen, davon konnte vor allem auch der stationäre Modehandel profitieren - trotz Zugangsregelungen und Maskenpflicht.
Die Nachfrage nach Mode hat im Februar angezogen, davon konnte vor allem auch der stationäre Modehandel profitieren - trotz Zugangsregelungen und Maskenpflicht.

Die Nachfrage der Haushalte nach Mode hat im Februar weiter angezogen. Das zeigen die Zahlen des GfK Consumer Panel Fashion, für das 7000 Haushalte mit rund 14.000 Mitgliedern ihre Modeausgaben melden. Demnach gaben die Verbraucherinnen und Verbraucher im Februar 2022 knapp 140% mehr für Mode aus als im Vorjahr. Überraschend ist dieser starke Zuwachs allerdings nicht.

Denn die Verkaufssituationen im stationären Modehandel in diesem und im vergangenen Jahr waren sehr unterschiedlich. Hatten im Vorjahr die L&aum

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats