GfK Consumer Panel Fashion: Zweiter Shutdown bremst Modeshoppinglaune

Modeausgaben sinken im Dezember um 25%

Steigende Infektionszahlen, geschlossene Gastronomie und dann ab Mitte des Monats auch geschlossene Modegeschäfte - eine Gemengelage, die den Verbraucherinnen und Verbrauchern im vergangenen Dezember nicht gerade Lust auf Modeshopping gemacht hat. So weist das GfK Consumer Panel Fashion, das die Haushaltsausgaben für Mode von 14.000 Personen in rund 7000 Haushalten erfasst, für den letzten Monat des Jahres 2020 einen deutlichen Rückgang der Modeausgaben auf.

Demnach gaben die Konsumenten ein Viertel weniger für Mode im Dezember 2020 aus als noch im Jahr zuvor. Auch damals waren die Modeausgaben im De

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats