GfK-Geomarketing-Studie zum Shopping-Verhalten der Europäer

Deutsche sind Schlusslicht beim Einkaufen im stationären Handel

In keinem anderen EU-Land ist der Teil der privaten Konsumausgaben, der in den stationären Einzelhandel fließt, so gering wie in Deutschland. Lediglich 23,7% der Konsumausgaben kommen hierzulande im stationären Handel an zeigt eine Studie von GfK Geomarketing. Der EU-Schnitt liegt deutlich höher.

Für die Studie analysierten die Marktforscher die Zahlen aus 32 Ländern. Dabei stützten sie sich vor allem auf Zahlen aus dem Jahr 201

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats