GfK-Konsumklima: Konsumenten zunehmend verängstigt

Steigende Infektionszahlen belasten die Verbraucherstimmung

imago images / Ralph Peters
Wir bald weniger geshoppt, wie hier noch auf der Schildergasse in Köln? Die Stimmung der Verbraucher verschlechtert sich.
Wir bald weniger geshoppt, wie hier noch auf der Schildergasse in Köln? Die Stimmung der Verbraucher verschlechtert sich.

Steigende Covid 19-Infektionszahlen, die Furcht vor einem erneuten Shutdown und die damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen belasten die Verbraucher zunehmend. Das GfK-Konsumklima rutscht nach der Erholung über den Sommer ab und verliert im Vergleich zum September 1,4 Punkte. Grund dafür sind auch die zunehmenden persönlichen Ängste der Verbraucher. Diese sind laut GfK derzeit so pessimistisch wie seit April noch nie.

So zeigt die GfK eBUS-Umfrage, für die wöchentlich 1.000 Personen im Alter von 18-74 Jahren befragt werden, dass drei Viertel der Verbrauch

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats