GfK-Konsumklima: Stabilisierung nach Einbruch im August

Konsumlaune trotzt steigender Infektionszahlen

imago images/Ralph Lueger
Angesichts der derzeitigen Lage ist das Niveau der Konsumneigung laut GfK als "überaus zufriedenstellend" einzustufen.
Angesichts der derzeitigen Lage ist das Niveau der Konsumneigung laut GfK als "überaus zufriedenstellend" einzustufen.

Trotz steigender Infektionszahlen hat sich das Konsumklima im September stabil entwickelt. Das zeigt die Studie der GfK zur Entwicklung des Konsumklimas. Im Vergleich zum Vormonat hat sich die Stimmungslage kaum verändert. Positiv stimmt die Verbraucher vor allem die stabile Entwicklung am Arbeitsmarkt.

Für den August hatte die Bundesanstalt für Arbeit gegenüber dem Vormonat keinen Corona-bedingten Anstieg der Arbeitslosigkeit gemeldet

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats