GfK-Konsumklima: Verlängerung des Shutdown belastet Verbraucherstimmung

Anschaffungsneigung rutscht im Januar auf null Punkte

IMAGO / Future Image
Der verlängerte Shutdown schlägt sich deutlich auf die Konsumstimmung der Verbraucher nieder. (Foto: Hohe Straße in Köln)
Der verlängerte Shutdown schlägt sich deutlich auf die Konsumstimmung der Verbraucher nieder. (Foto: Hohe Straße in Köln)

Die Verlängerung des Shutdown bis mindestens Mitte Februar verunsichert die Verbraucherinnen und Verbraucher zunehmend. Das zeigt die GfK-Konsumklimastudie für Februar. Besonders stark bricht demnach die Anschaffungsneigung ein – was auch mit der steigenden Sorge um Jobverlust und Einkommenseinbußen zu tun hat.

Diese zeigt sich auch deutlich in einer weiteren Kundenbefragung der GfK. Demnach ist die Mehrheit der Bundesbürger (81%) der Meinung, dass Covi

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats