Gloria Göllmann, Geschäftsführerin von ISG Solingen Ohligs

"Altmaier lebt noch im letzten Jahrhundert"

Gloria Göllmann, Geschäftsführerin von ISG Solingen Ohligs: "Wir brauchen für ganz Deutschland einen Masterplan, um die Innenstädte attraktiv zu machen."
Gloria Göllmann, Geschäftsführerin von ISG Solingen Ohligs: "Wir brauchen für ganz Deutschland einen Masterplan, um die Innenstädte attraktiv zu machen."

Beim Runden Tisch mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier war Gloria Göllmann eine der 20 Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Göllmann hat vor fast sieben Jahren in Solingen-Ohligs eine alte Messerschleiferei gekauft. Ihr wurde recht bald die Geschäftsführung der ISG Solingen-Ohligs e.V., einer Immobilien- und Standortgemeinschaft, angeboten. Beim Runden Tisch zum Thema „Ladensterben verhindern – Vitale Innenstädte“ war sie dabei und schaffte es mit ihren Mitstreitern bis in die Tagesschau.

Frau Göllmann, wie sind Sie zu der Teilnahme bei diesem fünfstündigen Treffen gekommen?Ich bin vorgeschlagen worden, da ich sehr ver

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats