Großbritannien: Brexit in der Dauerschleife

Premier Johnson will seinen Brexit-Deal im Eilverfahren durchs Parlament bringen

Debenhams
Debenhams an der Bond Street in London. Noch ist nach wie vor unklar, wie sich die Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien künftig gestalten.
Debenhams an der Bond Street in London. Noch ist nach wie vor unklar, wie sich die Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien künftig gestalten.

Der britische Premierminister Boris Johnson macht Tempo. Er hält am EU-Austritt in neun Tagen fest und will die notwendigen Gesetze für den EU-Austritt durch das Parlament peitschen, um überhaupt noch eine minimale Chance auf einen Austritt am 31. Oktober zu erhalten.

Sein Plan, die am Samstag abgeschmetterte Vorlage über das Brexit-Abkommen am gestrigen Montag noch einmal den Abgeordneten vorzulegen, wurde vo

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats