Hacker stehlen digitale Kunstwerke im Wert von 1,7 Mio. US-Dollar

Cyber-Angriff auf NFT-Plattform

picture alliance / NurPhoto / Jakub Porzycki

Phishing funktioniert offenbar auch im neuen Netz. Hacker haben bei einem Angriff auf die weltweit größte NFT-Plattform Opensea Tokens im Wert von 1,7 Mio.US-Dollar gestohlen. Der Fall zeigt: Nur weil Blockchain draufsteht, ist es noch lange nicht sicher.

Der noch junge NFT-Handel macht derzeit einen schmerzhaften Lernprozess durch. Betrugsfälle häufen sich, Sicherheitsprobleme werden gnadenl

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats