Händler-Aktion "Wir machen auf_merksam"

"Wir haben geliefert, jetzt sind die Mandatsträger gefragt"

Freundschaftsdienst.eu

Erstes Ziel erreicht: Das Aktionsbündnis Freundschaftsdienst hat mit seiner Social Media-Kampagne die Nöte des Modehandels stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. In zahlreichen Medien, in Print wie Fernsehen, konnten Händler ihre Lage schildern und eine bessere staatliche Unterstützung fordern.

Über 2000 Posts sind seit dem Start der Aktion "Wir machen auf__merksam" erschienen. Da nicht jeder Teilnehmer sein Bild mit dem Plakat der Kamp

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats