Händler, die FBA nutzen, müssen sich auf Preissteigerungen einstellen

Amazon erhöht die Gebühren um mehr als 8%

Imago / ZUMA Wire
Will Amazon den Prime Day verlegen, um im zweiten Quartal 2021 gut dazustehen? Darüber wird gerade wild spekuliert.
Will Amazon den Prime Day verlegen, um im zweiten Quartal 2021 gut dazustehen? Darüber wird gerade wild spekuliert.

Gleich zwei schlechte Nachrichten für Händler, die Fulfillment by Amazon (FBA) nutzen: Während sie ab sofort noch weniger Daten der Konsumenten erhalten, werden ab Juni die Preise für den Service erhöht. Derweil kochen Gerüchte hoch, dass der Online-Riese den Prime Day in diesem Jahr vom Juli in den Juni vorverlegen will.

Ab dem 8. Juni 2021 müssen Verkäufer, die den Service Fulfillment by Amazon (FBA) nutzen, höhere Gebühren zahlen. Die Preiserh&ou

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats