Halbjahresergebnis

Ferragamo schreibt 86 Millionen Euro Verlust

Salvatore Ferragamo
Pre-Spring 2021 von Salvatore Ferragamo
Pre-Spring 2021 von Salvatore Ferragamo

Die Luxusmarke Salvatore Ferragamo hat bereits seit Jahren zu kämpfen. Unter der Covid-19-Pandemie leidet sie stärker als viele Rivalen. Das Führungsteam um den früheren CEO Michele Norsa, den Ferruccio Ferragamo zurückgeholt hat, hofft nun auf das chinesische Festland.

Das Florentiner Unternehmen Salvatore Ferragamo reiht sich in eine Serie an Luxusfirmen ein, die wegen Covid-19 tief in die roten Zahlen geschlittert

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats