Pandemie-Auswirkungen

Umsatz und Ergebnis von Eterna rauschen nach unten

Eterna
Bei Eterna liegen Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr 2020 deutlich im Minus.
Bei Eterna liegen Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr 2020 deutlich im Minus.

Die Krise dämpft die Umsatz- und Ergebnisentwicklung von Eterna merklich. Der Hemden- und Blusenhersteller muss im ersten Halbjahr einen Umsatzrückgang von 20,9% im Vergleich zum Vorjahr verbuchen. Beliefen sich die Erlöse im ersten Halbjahr 2019 noch auf 51,8 Mio. Euro, erwirtschaftete Eterna nun 40,9 Mio. Euro.

Auch das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verringerte zu sich deutlich und liegt im ersten Halbjahr 2020 bei 4 Mio Euro. Im

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats