Handelsimmobilien-Verband interpretiert RKI-Stufenplan

„Der Einzelhandel kann gefahrlos öffnen“

KD Busch
Harald Ortner: "Wenn vom offiziellen Berater des Gesundheitsministeriums festgestellt wird, dass vom Einzelhandel kaum Infektionsgefahr ausgeht, wieso sind dann die Läden noch geschlossen?“
Harald Ortner: "Wenn vom offiziellen Berater des Gesundheitsministeriums festgestellt wird, dass vom Einzelhandel kaum Infektionsgefahr ausgeht, wieso sind dann die Läden noch geschlossen?“

Der Handelsimmobilienverband German Council of Shopping Places (GCSP) sieht den aktuellen Stufenplan des Robert Koch-Instituts (RKI) als positives Signal für den Restart im Einzelhandel.

Der Plan namens „ControlCovid“ bestätige laut GCSP-Vorstand Harald Ortner, dass eine gefahrlose Öffnung des Einzelhandels unter

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats