Handelsverband äußert sich zu Vorschlägen des Bundeswirtschaftsministers

Digitalisierung: HDE fordert Programm von 100 Millionen Euro

Imago Images/Reiner Zensen
HDE-Präsident Josef Sanktjohanser: "Wir müssen jetzt handeln und eine Investition in die Schlüsselbranche der Innenstädte tätigen."
HDE-Präsident Josef Sanktjohanser: "Wir müssen jetzt handeln und eine Investition in die Schlüsselbranche der Innenstädte tätigen."

Angesichts der Vorschläge von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zur Digitalisierung des innerstädtischen Einzelhandels fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) ein mit 100 Mio. Euro ausgestattetes Förderprogramm.

Viele mittelständische Händler hätten ansonsten mitten in der Corona-Krise nicht die finanziellen Möglichkeiten, ihr Geschäf

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats