Handlungsanleitung der Hessnatur Stiftung

Lieferkettengesetz − sieben Schritte, die Unternehmen jetzt gehen müssen

Imago Images
Das jetzt verabschiedete Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz zwingt alle Unternehmen dazu, die Black Box der Beschaffung bis hin zur Spinnerei in Tansania zu öffnen. Als gemeinnützige und unabhängige Stiftung will Hessnatur vor allem kleinere Firmen auf diesem Weg unterstützen.
Das jetzt verabschiedete Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz zwingt alle Unternehmen dazu, die Black Box der Beschaffung bis hin zur Spinnerei in Tansania zu öffnen. Als gemeinnützige und unabhängige Stiftung will Hessnatur vor allem kleinere Firmen auf diesem Weg unterstützen.

Sieben konkrete Prozessschritte definiert die Hessnatur Stiftung für die bestmögliche Vorbereitung auf das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG). Es gilt zwar erst ab 2023 für große Unternehmen mit mehr als 3000 Beschäftigten, aber auch die kleinen Firmen sollten sich bereits entsprechend aufstellen und damit die jetzt gesetzlich vorgeschriebene Verantwortung zum Wertetreiber machen.

"Unternehmensverantwortung muss zum Teil der Unternehmenskultur werden. Der Blick auf die gesamte Lieferkette wird wichtiger denn je. Und es macht ab

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats