HDE fordert zukunftsorientierte Stadtentwicklungspolitik

Stefan Genth: "Konkrete Maßnahmen und staatliche Finanzmittel"

Imago / Alexander Pohl
Derzeit füllen die Menschen die Innenstädte mit Cafés und Geschäften wie hier in Augsburg noch. Doch die bundesweite 7-Tage-Inzidenz steigt. Gerade wegen der Pandemie sind Konzepte, innovative Ideen und mutige Förderprogramme wichtig, sagt der HDE.
Derzeit füllen die Menschen die Innenstädte mit Cafés und Geschäften wie hier in Augsburg noch. Doch die bundesweite 7-Tage-Inzidenz steigt. Gerade wegen der Pandemie sind Konzepte, innovative Ideen und mutige Förderprogramme wichtig, sagt der HDE.

Seit 50 Jahren gibt es das Programm von Bund und Ländern zur Förderung von Städten und Dörfern in Deutschland – die Städtebauförderung. Grund genug für den Handelsverband Deutschland (HDE) Bilanz zu ziehen. Alles in allem eine positive Bilanz, doch der HDE mahnt auch eine zukunftsorientierte Stadtentwicklungspolitik an, die den wirtschaftlichen Herausforderungen der Zeit begegnet und die Stadtzentren für die Zukunft aufstellt.

Für den Erhalt lebenswerter und vielfältiger Stadtzentren seien Handel, Gastronomie, Tourismus und Kultur heute mehr denn je auf Unterst&uu

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats