HDE-Konsumbarometer im April

Verbraucherstimmung auf Allzeit-Tiefststand

Imago / Emil Umdorf
Angst vor der Inflation: Die Anschaffungsneigung erreicht im April laut HDE-Konsumbarometer ein neues Allzeittief. Gleichzeitig planen die befragten Konsumenten, ihr Sparvolumen zu verringern.
Angst vor der Inflation: Die Anschaffungsneigung erreicht im April laut HDE-Konsumbarometer ein neues Allzeittief. Gleichzeitig planen die befragten Konsumenten, ihr Sparvolumen zu verringern.

Vor dem Hintergrund des russischen Krieges in der Ukraine trübt sich im April die Verbraucherstimmung massiv ein. Das zeigt das aktuelle Konsumbarometer des Handelsverbandes Deutschland (HDE). Demnach fällt der Index den fünften Monat in Folge und erreicht mit einem Wert von 89,56 ein neues Allzeit-Tief.

Im März hatte der Index noch bei 94,50 Punkten gelegen. Doch der Krieg und seine wirtschaftlichen Auswirkungen dämpfen insbesondere die Kon

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats