HDE-Konsumbarometer im Dezember

Corona-Lage lässt Verbraucherstimmung abstürzen

IMAGO / Jacob Schröter
Geimpft oder genesen: Die 2G-Regel dämpft die Kauflust der Verbraucher massiv. Der Handelsverband rechnet mit deutlich negativen Auswirkungen auf das aktuelle Weihnachtsgeschäft.
Geimpft oder genesen: Die 2G-Regel dämpft die Kauflust der Verbraucher massiv. Der Handelsverband rechnet mit deutlich negativen Auswirkungen auf das aktuelle Weihnachtsgeschäft.

Mitten im Weihnachtsgeschäft dämpft das Infektionsgeschehen die Konsumfreude der Kunden massiv. Das aktuelle Konsumbarometer des Handelsverbandes Deutschland (HDE) zeigt für die kommenden drei Monate eine deutliche Verschlechterung der Verbraucherstimmung an. Nachdem der Index noch im Vormonat etwas gestiegen war, sackt er nun ab. Dabei sinken sowohl die Anschaffungs- als auch die Sparneigung. Aufgrund der aktuell hohen Inflationsrate werden dauerhafte Kaufkraftverluste befürchtet.

Auf die Pandemie-Entwicklung und aktuelle Corona-Maßnahmen reagieren Verbraucherinnen und Verbraucher demnach mit Zurückhaltung bei Anscha

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats