HDE-Umfrage

Jeder vierte Modehändler will gegen Shutdown klagen

Imago/Rüdiger Wölk
Das Verwaltungsgericht in Münster entscheidet in diesen Tagen unter anderem über die Eilanträge von Breuninger und Peek&Cloppenburg.
Das Verwaltungsgericht in Münster entscheidet in diesen Tagen unter anderem über die Eilanträge von Breuninger und Peek&Cloppenburg.

P&C macht es, S. Oliver auch, Breuninger sowieso: Seit einigen Wochen baut sich eine Klagewelle auf. Immer mehr Modehändler gehen gerichtlich gegen die Schließung ihrer Geschäfte vor. Laut aktuellen Trendumfrage des Handelsverbands HDE ist der Modehandel unter den vom Shutdown betroffenen Branchen am klagefreudigsten.

28% der befragten Bekleidungs- und Textilhändlern gaben an, gerichtlich gegen die Schließung ihres Geschäfts vorgehen zu wollen. 39% s
Jetzt Einstiegspreis sichern und direkt weiterlesen!

3 Monate

9 €
  • danach 41 € / mtl.
  • 114 € sparen

12 Monate

288 €
  • nur für kurze Zeit
  • 211 € sparen

24 Monate

456 €
  • größter Preisvorteil
  • 542 € sparen

TextilWirtschaft Digital

  • TW als E-Paper
  • Alle TW+ Artikel online lesen
  • Tow-News per Mail
stats