Hilfe für den Filialisten in Not

10 Millionen Euro: Adler erhält nun doch Staatskredit

imago/Cord
Frisches Geld aus Berlin: Damit steigen die Chancen, dass Adler am Markt bleibt.
Frisches Geld aus Berlin: Damit steigen die Chancen, dass Adler am Markt bleibt.

Die insolvente Modekette Adler hat nun doch die Zusage für einen staatlichen Unterstützungskredit über 10 Mio. Euro erhalten. Das Geld kommt vom Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) der Bundesregierung, wie die Wirtschaftswoche als erste berichtet hatte. Nach Informationen der TW wurde die erste der beiden Tranchen bereits ausgezahlt.

Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Mittwochmorgen die Zusage gegenüber der TW, wollte aber keinen weiteren Kommentar abgeben. Mit dem f

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats