TW-Analyse

Proteste und Politiker: Was geht noch bei der Streichliste von Galeria?

ver.di FB 12
Kämpfen in Köln: In vielen Städten demonstrieren derzeit Mitarbeiter von Galeria Karstadt Kaufhof für ihre Arbeitsplätze.
Kämpfen in Köln: In vielen Städten demonstrieren derzeit Mitarbeiter von Galeria Karstadt Kaufhof für ihre Arbeitsplätze.

Geht da noch mehr? Nachdem Galeria Karstadt Kaufhof am Freitag sechs Häuser von der Streichliste genommen hat, machen sich weitere Standorte Hoffnung auf Rettung. Ob die zahlreichen kleineren Protestkundgebungen vor den Häusern, Aktionen von Verdi und die Solidaritätsadressen von Politikern etwas ausrichten können, ist jedoch eher fraglich.

So kündigte Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, an, sich weiter für Häuser in seinem Land einsetzen zu wol

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats