HML-Modemarketing: "Guter Start, schlechtes Ende"

So haben die Konsumenten im Herbst/Winter 2021/22 Mode gekauft

Joop! (links), Betty Barclay
Top-Produkte im Herbst/Winter 2021/22: Jacken und Mäntel.
Top-Produkte im Herbst/Winter 2021/22: Jacken und Mäntel.

Nach einem verheißungsvollen Start hat die Saison Herbst/Winter 2021/22 in der zweiten Hälfte deutlich an Schwung verloren. Verzögerte Lieferketten, lückenhafte Warenverfügbarkeit und die 2G-Regel haben im Dezember und Januar die Haushalte beim Modeshopping ausgebremst.

"Zum Saisonende hat der Markt verloren, es gab eine regelrechte Kaufzurückhaltung", analysiert Ulla Ertelt die zweite Hälfte von Herbst/Win

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats