HML Modemarketing: Studie zu Modeshopping mit Maske

Modische Kundinnen lassen sich durch Maske nicht vom Modekauf abhalten

Imago Images/Ralph Peters
Maske beim Mode-Shopping. Vor allem jüngere Frauen ließen sich, so wie hier in der Kölner Schildergasse, davon nicht abhalten.
Maske beim Mode-Shopping. Vor allem jüngere Frauen ließen sich, so wie hier in der Kölner Schildergasse, davon nicht abhalten.

Wenige Wochen nach dem Ende des Lockdowns war bereits die Hälfte der Frauen im stationären Handel Mode shoppen - trotz Maske. Das zeigt eine Verbraucherinnenbefragung von HML Modemarketing. Die Frauen, die in die Läden kamen waren, kauften dabei fast immer auch ein.

So gaben lediglich 14% derjenigen, die im stationären Modehandel unterwegs waren, an, nichts gekauft zu haben. Im Umkehrschluss heißt das,

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats