Hosenhersteller

Gardeur holt SinnLeffers als Kunden zurück

Der neue Gardeur-Eigentümer will keine Zeit verlieren: „Ab Januar wird die Produktion auf 100 Prozent hochgefahren“, sagte der niederländische Investor Steef Duijndam, der den Zuschlag für den insolventen Mönchengladbacher Hosenhersteller bekommen hatte.

Jetzt gehe es vor allem darum, die Liefersicherheit wiederherzustellen. Das habe in allen Kundengesprächen absolute Priorität, so Duijndam

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats