Ifo-Konjunkturumfrage mit erschreckendem Ergebnis

Acht von zehn Modehändlern sehen ihre Existenz bedroht

Imago / Pressedienst Nord
Acht von zehn Modehändlern haben Sorge, dass es ihnen bald genauso ergeht wie diesem Modehändler in der Verdener Innenstadt und sie ihre Türen für immer schließen müssen.
Acht von zehn Modehändlern haben Sorge, dass es ihnen bald genauso ergeht wie diesem Modehändler in der Verdener Innenstadt und sie ihre Türen für immer schließen müssen.

Durch die Corona-Krise fürchtet fast jedes fünfte Unternehmen in Deutschland um seine Existenz. Das geht aus der neuesten Konjunkturumfrage des Ifo-Instituts hervor. Demnach sahen sich im Februar 18,7% der Unternehmen bedroht. Im Bekleidungseinzelhandel ist der Anteil dramatisch höher: 84% der Bekleidungs- und 75% der Schuheinzelhändler blicken besonders bang in die Zukunft.

"Besonders gefährdet unter den großen Wirtschaftszweigen fühlte sich im Februar der Einzelhandel mit 34,5% der Firmen, vor den Dienst

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats