In Kooperation mit Imaginary Ones

Von Liebe bis Wut: Wie Hugo Fashion und Gefühle in NFTs verpackt

Hugo

Die progressive Linie aus dem Konzern Hugo Boss geht neue Schritte in der Virtual Reality. In Zusammenarbeit mit einem Web 3.0-Spezialisten ist eine Kollektion mit genau 1001 Produkten entstanden.

Anfang November sollen sie auf den Markt kommen − die animierten 3D-Charaktere der Marke Hugo, die gemeinsam mit dem Unternehmen Imaginary

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats