Insolvenz: Erörterungs- und Abstimmungstermin

Der 18. September ist Gerry Weber-Tag

K&L
Christian Gerloff, Generalbevollmächtigter bei Gerry Weber International, steht maßgeblich hinter dem "innovativen Ansatz" der Gläubigerbefriedigung in Halle.
Christian Gerloff, Generalbevollmächtigter bei Gerry Weber International, steht maßgeblich hinter dem "innovativen Ansatz" der Gläubigerbefriedigung in Halle.

Gerry Weber-Gläubiger sollten sich den 18. September freihalten: Für diesen Tag hat das Amtsgericht Bielefeld die Erörterungs- und Abstimmungstermine für die beiden insolventen Gerry Weber-Gesellschaften International (GWI) und Retail (GWR) anberaumt. Dann sollen die Geldgeber den Insolvenzplan für GWI beschließen.

Mittlerweile ist das Konzept vom Gericht vorgeprüft, die Gläubiger können das Papier einsehen. Kern ist – wie bericht

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats