Investor in Sicht

Assima verhandelt über Fortführungskonzept

Erst Ende Juni verkündete Geschäftsführer Dimitrios Ioannidis das Aus des Lederwarenverbundes zum Jahresende. Jetzt soll es doch eine Lösung zur Fortführung geben. Denn aktuell verhandelt die Assima Verbund GmbH & Co. KG mit einem strategischen Investor über ein Sanierungs- und Fortführungskonzept. Entgegen der letzten Verlautbarungen, die eine Liquidation der Gesellschaft angekündigt haben, bietet sich mit Aussicht auf einen Investor nun wohl die Möglichkeit, die Assima als Gesellschaft und als Partner von Handel und Industrie zu erhalten und fortzuführen.

Zur Assima gehören führende Fachhandelsbetriebe der Branche. Eine Zersplitterung der Gruppe würde den Markt sicher verändern. Di

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats