Investoren-Konsortium übernimmt

Edinburgh Woollen Mill aus der Insolvenz verkauft

imago images / ZUMA Wire
Edinburgh Woollen Mill bietet Wolltextilien im eher traditionellen Stil an.
Edinburgh Woollen Mill bietet Wolltextilien im eher traditionellen Stil an.

Eine Gruppe internationaler Investoren hat drei Einzelhandelsketten, die zur britischen Textil- und Modehandelsgruppe Edinburgh Woollen Mill Group (EWM) gehörten, aus der Insolvenz gekauft.

Damit wurden rund 2000 Arbeitsplätze gerettet. Das Käuferkonsortium, das anonym bleiben will, unterstützt Pureplay Retail, selbst ein

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats