Investorenduo hat Interesse an französischem Dessous-Label

Maison Lejaby steht offenbar kurz vor dem Verkauf

Screenshot Maisonlejaby.com
Das Investorenduo Thierry Le Guénic und Stéphane Collaert hat offenbar Interesse an Maison Lejaby
Das Investorenduo Thierry Le Guénic und Stéphane Collaert hat offenbar Interesse an Maison Lejaby

Das französische Wäscheunternehmen Maison Lejaby steht kurz vor dem Verkauf: Das Investorenduo Thierry Le Guénic und Stéphane Collaert will übereinstimmenden Medienberichten zufolge 100% der Anteile übernehmen. Demnach laufen aktuell die Exklusiv-Verhandlungen mit dem derzeitigen Besitzer Triana.

Zitiert wird aus einer Mitteilung der potenziellen Investoren, in der es heißt, dass "die Transaktion im dritten Quartal 2019 abgeschlossen wer

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats