Karstadt Feinkost: Rund die Hälfte der Filialen bleibt

Signa will Galeria mit 366 Millionen Euro stützen

ver.di FB 12
Demos für den Erhalt von Arbeitsplätzen und Warenhäusern gab es auch an den vergangenen Tagen, wie hier in der Kölner Innenstadt.
Demos für den Erhalt von Arbeitsplätzen und Warenhäusern gab es auch an den vergangenen Tagen, wie hier in der Kölner Innenstadt.

Jetzt soll es also tatsächlich Geld vom Eigentümer geben: Während hinter den Kulissen Verhandlungen mit einige Vermietern weitergehen, bestätigte Signa, dass es seine Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) mit 366 Mio. Euro unterstützen will. GKK befindet sich seit 1. April in einem Schutzschirmverfahren.

200 Mio. Euro aus der Überweisung sollen als Mietzuschuss gezahlt werden, bestätigte Signa − gleichermaßen Betreiberin des

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats