Karte

So ist die Corona-Lage in den Bundesländern

Imago / Sven Simon
Immer mehr Bundesländer führen 2G-Regeln für die Gastronomie und Freizeiteinrichtungen ein. In Sachsen gilt die Corona-Schutzmaßnahme auch im Einzelhandel, der nicht der Grundversorgung dient.
Immer mehr Bundesländer führen 2G-Regeln für die Gastronomie und Freizeiteinrichtungen ein. In Sachsen gilt die Corona-Schutzmaßnahme auch im Einzelhandel, der nicht der Grundversorgung dient.

In den Bundesländern richten sich die Corona-Maßnahmen künftig nach der jeweiligen Hospitalisierungsrate. Je nach überschrittenem Schwellenwert müssen die Länder ihre Maßnahmen auf 2G, 2G plus oder darüber hinaus verschärfen. Welche Richtwerte aktuell in welchem Bundesland erreicht sind und welche Regelungen wo gelten, zeigen unsere interaktiven Deutschlandkarten, welche der TW-Schwestertitel Lebensmittel Zeitung erstellt hat.

Das neue Infektionsschutzgesetz macht die jeweilige Hospitalisierungsrate in den Bundesländern zur neuen Richtschnur für versch&

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats