Keine Staatshilfe in der Insolvenz

Hallhuber geht in den Winterschlaf

IMAGO / Sven Simon
Hallbuber friert den Geschäftsbetrieb ein, um die Krise zu überstehen.
Hallbuber friert den Geschäftsbetrieb ein, um die Krise zu überstehen.

Um die Kosten minimal zu halten, stellt Hallhuber alle Mitarbeiter frei. Nach dem Lockdown soll es mit einer neuen Gesellschaft weitergehen.

Um den laufenden Geschäftsbetrieb intern auf das absolute Minimum zurückfahren, geht die insolvente Modekette Hallhuber in den Winterschlaf

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats