Kim Scholze von Sympatex über Nachhaltigkeits-Marketing der Vorstufe

"Wissen für alle zugänglich machen"

Foto: Sympatex/Sandra Steh
Kim Scholze, Chief Sustainable Community Manager & Head of Storytelling bei Sympatex Technologies: "Wir stellen uns den Aufbau einer europäischen textilen Infrastruktur bis 2025 vor, um Preisstabilität und Lieferfähigkeit von Rohstoffen sicherzustellen."
Kim Scholze, Chief Sustainable Community Manager & Head of Storytelling bei Sympatex Technologies: "Wir stellen uns den Aufbau einer europäischen textilen Infrastruktur bis 2025 vor, um Preisstabilität und Lieferfähigkeit von Rohstoffen sicherzustellen."

Wenn es um die Zusammensetzung ökologischer Inhaltsstoffe von Bekleidung geht, stehen Ingredient Brands wie Membran-Spezialist Sympatex Technologies mit ihren Markenprodukten am Anfang der Informationskette. Wie wichtig ist die Kommunikation rund um Nachhaltigkeit gegenüber den Mitarbeitern im Unternehmen selbst? Wie sieht eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Industrie-Partnern aus? Und was wollen die Konsumenten zum Thema wissen? Darüber hat die TW mit Kim Scholze, Chief Sustainable Community Manager & Head of Storytelling bei Sympatex Technologies, gesprochen.

TextilWirtschaft: Wie kommunizieren Sie das Thema Nachhaltigkeit gegenüber den Mitarbeitern im Unternehmen, Frau Scholze?Kim Scholze: Grunds&aum

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats