GfK-Studie

Private Konsumausgaben steigen 2018 um 2%

obs/3sat/ZDF/ORF/Griessler, Mayr-Keber
Die Konsumausgaben steigen 2018 nur leicht.
Die Konsumausgaben steigen 2018 nur leicht.

Die Konsumausgaben der privaten Haushalte in Deutschland steigen im Jahr 2018 laut einer Prognose des Marktforschungsinstituts GfK um 2%. In der Europäischen Union wird die Steigerung voraussichtlich zwischen 1,5 und 2% betragen.

Im deutschen Nonfood-Einzelhandel sollen die Umsätze allerdings nur um 1% steigen. Hingegen soll das Wachstum im Lebensmittelhandel 3% betragen.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats