Konzern zieht Bilanz für das vergangene Geschäftsjahr

H&M 2020: minus 12% in Deutschland

Imago/Revierfoto
Deutschland ist mit 457 Filialen (hier: Köln) weiterhin der wichtigste Markt der H&M Group.
Deutschland ist mit 457 Filialen (hier: Köln) weiterhin der wichtigste Markt der H&M Group.

Die H&M Group ist im vergangenen Geschäftsjahr 2019/20 (30. November) in Deutschland mit einem vergleichsweise kleinen Umsatzminus davongekommen. Die Erlöse sind um 12% auf 2,93 Mrd. Euro gesunken.

Im vierten Quartal von September bis November lag der Rückgang bei 3%. Das hat der schwedische Konzern heute bekannt gegeben. 2020 wurden hierzu

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats