Kooperation im Handel

Trigema: Ladestationen an den Läden

EnBW/Endre Dulic
Trigema setzt die Kunden unter Strom. An 21 Läden sollen in Kooperation mit EnBW Ladestationen für Batterieautos entstehen.
Trigema setzt die Kunden unter Strom. An 21 Läden sollen in Kooperation mit EnBW Ladestationen für Batterieautos entstehen.

Trigema in Burladingen kooperiert mit dem Energieversorger EnBW (Energie Baden-Württemberg AG) und lässt an 21 eigenen Läden Ladestationen für Batterieautos aufstellen. Damit soll den Kunden die Möglichkeit geboten werden, während des Einkaufs das Auto aufzuladen. Das haben beide Unternehmen heute bekannt gegeben.

Laut Mitteilung werden Ultraschnellladestationen mit Leistungen von bis zu 300 Kilowatt installiert. Sie seien je nach Fahrzeugtyp in der Lage, die A

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats