Krieg in der Ukraine sorgt für turbulente Börsenwoche

Aktienkurs von Reserved-Mutter LPP halbiert sich fast

TW

Der Einmarsch der russischen Armee in die Ukraine hat die Börsen weltweit erschüttert. Die Folge war eine regelrechte Achterbahnfahrt. So erreichte der Modeaktienindex (MAI) am Donnerstagabend mit 13853,62 Punkten ein neues 52-Wochen-Tief, erholte sich zu Beginn der neuen Woche aber wieder etwas. Auf Wochensicht fällt so der Rückgang mit minus 0,2% nicht ganz so stark aus wie beim DAX (minus 1,8%). Ein Wert im MAI ist dabei besonders stark getroffen.

Die Aktie des polnischen Bekleidungskonzerns LPP rutschte im Wochenverlauf um 41,2% ab. Das Fast Fashion-Unternehmen, das hierzulande knapp 20 Reserv

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats