Krisenjahr 2020

Rückgang bei Insolvenzen - aber was kommt noch?

Imaago/Chris Emil Janßen
Der stationäre Einzelhandel mit Textilien gehört zu den insolvenzgefährdetsten Branchen.
Der stationäre Einzelhandel mit Textilien gehört zu den insolvenzgefährdetsten Branchen.

Im Jahr 2020 haben in Deutschland 15.865 Unternehmen Insolvenz angemeldet, heißt es in einer Mitteilung der Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel. Damit hätten sich die Firmenpleiten im Vergleich zum Vorjahr um 16,5% verringert. 2019 seien es noch 19.005 Insolvenzanmeldungen gewesen. Als Hauptursache für die geringere Zahl gibt Crifbürgel die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht in Kombination mit den zahlreichen Hilfspakaten für die Unternehmen an.

"Bedingt durch die Corona-Krise haben viele Unternehmen in Deutschland derzeit wirtschaftliche Probleme. Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen aus dem

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats