Lederwarenindustrie

Italiens Accessoire-Boom lässt nach

Assopelletieri
Die Assopelletieri-Spitze (v.l.): Riccardo Braccialini, Danny D'Alessandro
Die Assopelletieri-Spitze (v.l.): Riccardo Braccialini, Danny D'Alessandro

Die italienische Lederwarenindustrie hat 2017 rasant zugelegt. Doch 2018 verspricht, schwieriger zu werden. Anlass zur Hoffnung bietet Deutschland, das die meiste Menge nachfragt.

Italiens Lederwarenindustrie verliert an Dynamik. Nach einem Wachstum um mehr als 13% im vergangenen Jahr kletterten die Ausfuhren in den ersten

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats