Gesamtverband Maschenindustrie-Chefin Jungbauer über aktuelle Probleme in der Lieferkette

"Wir haben eine bedenkliche Konzentration"

Gesamtmasche e.V.

Corona, Ukraine-Krieg, Energie-Krise. Die Textilbranche ist mit einem Paket an Problemen konfrontiert. Steigende Preise in der Vorstufe, zerrüttete Lieferketten, unsichere Transportwege, Ausfall von Produktionsstätten und neue Auflagen für die Fertigung stellen die Produzenten vor große Herausforderungen. Silvia Jungbauer, Hauptgeschäftsführerin des Gesamtverbands der deutschen Maschenindustrie, gibt einen Einblick in die aktuelle Situation.

TextilWirtschaft: Frau Jungbauer, wie stellt sich aktuell die Lieferketten-Situation für die Industrie dar?Silvia Jungbauer: Der Krieg in der Uk

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats