Liquiditätshilfe

Ebay: Zahlungsaufschub für Händler

Ebay
Ebay Deutschland-Zentrale bei Berlin
Ebay Deutschland-Zentrale bei Berlin

Ebay gewährt nicht nur kleinen Händlern einen Zahlungsaufschub für die nächste Rechnung, um sie in der aktuellen Coronakrise zu entlasten. Alle gewerblichen Händler im deutschsprachigen Raum, die auf der Plattform verkaufen, können die Verkaufsgebühren 30 Tage später zahlen.

Dazu zählen die Angebotsgebühren, die Gebühren für Zusatzoptionen, die Verkaufsprovisionen, die Abonnementgebühren sowie die Gebühren für das Marketing-Tool Anzeigen. „Wir sind fest entschlossen, unsere Verkäufer in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Wir wollen Ihnen einen Teil des Drucks nehmen und Ihnen die Flexibilität geben, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft aufrechtzuerhalten", heißt es in einer Mitteilung des Marktplatzbetreibers.


Die Stundung ist Teil eines umfassenden Soforthilfeprogramms des US-Konzerns. So soll es weitere Maßnahmen geben, um die Liquidität der Händler zu sichern. Auch Retailer, die bisher nicht über Ebay verkaufen, sollen einen einfachen und schnellen Zugang zum Online-Handel über Ebay erhalten, sodass Einbrüche im lokalen Geschäft aufgefangen werden können.
stats