Anzeige
 

 

Liu Jo Liu Jo

It's a Love Story – made in Italy

Sechs Stunden im Büro, schnell den Junior abholen, durch den Supermarkt flitzen und raus an die frische Luft.
Oder nach der Arbeit direkt zum Date mit dem Unbekannten? Wie auch immer der Tag einer Frau getaktet ist – sie will dabei möglichst gut aussehen. Und wenn sie Jeans trägt, soll diese weder beim Sitzen permanent kneifen, noch beim Gehen ständig von der Taille rutschen.

Vor 14 Jahren ist Liu Jo genau dies gelungen: Eine Jeans auf den Markt zu bringen, die durch eine umgekehrte Passe und einen speziellen Abnäher zu einer zweiten Haut wird. Nun wird die Bottom Up von einer neuen großen Entwicklung ergänzt: Ein Flare-Modell mit tieferer Taille und einem Gummizug auf der Rückseite, um Komfort und maximale Bewegungsfreiheit zu gewährleisten.

 
Um die neuste Version der Bottom Up groß herauszubringen, läuft derzeit im Fernsehen, auf Social-Media-Kanälen und online die große Frühjahr/Sommer-Werbekampagne 2022; in Berlin und München wird sie außerdem vom 15. bis 21. März in der Außenwerbung ausgespielt. Das italienische Modeunternehmen hat sich für das Top-Model Blanca Padilla engagiert.Sie präsentiert die außergewöhnliche Passform der Jeans, die die natürlichen Formen der Frau hervorhebt und verstärkt. Die Jeans steht für Liu Jo als Symbol für raffinierte Weiblichkeit, Performance und Stil. 




Obwohl das neue Modell auf die langjährige Denim-Tradition von Liu Jo aufbaut und seine ursprünglichen Besonderheiten beibehält, hat es doch einen großen Mehrwert: Es punktet mit Nachhaltigkeitsaspekten: Die neue Jeans ist aus Better Denim, einem umweltfreundlichen Indigo-Stoff hergestellt und rückt somit – neben der Weiblichkeit – auch ein neues Bewusstsein für unsere Umwelt in den Mittelpunkt. „Die Mode ermöglicht es uns, die Welt zu erfassen, aber auch, sie zu verändern“, definiert Marco Marchi, CEO von Liu Jo das Bestreben. Damit aus Worten auch Taten werden, hat das Unternehmen eigens ein Nachhaltigkeitsmanifest entworfen. Darin ist unter anderem festgeschrieben, dass sich Liu Jo „verpflichtet, alle Phasen der Produktionskette immer umweltfreundlicher zu gestalten: vom Entwurf und der Planung bis hin zum Verkauf der Kleidungsstücke“. So wurde unter anderem das Angebot an Öko-Denims in der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2022 erweitert und findet ihren Höhepunkt in der Liu Jo Better Denim SS22, einer besonders umweltfreundlichen Capsule Collection. 



 

Im 16. Jahrhundert als Stoff für Matrosenhosen genutzt, wurde aus dem „Serge de Nîmes“ (Gewebe von Nîmes) der klassischen Denim. Während der 1968er-Bewegung wird der Stoff zum Aushängeschild der Mode und irgendwann zum Kleidungsstück par excellence, das für alles und jeden geeignet ist. Liu Jo hat einen Großteil seiner Identität auf dem Denim aufgebaut und eine durch und durch italienische Denim-Geschichte ins Leben gerufen. Die Denim-Story ist eine Liebesgeschichte zwischen Liu Jo, den Jeans und Frauen. Eine Geschichte, die sich erneuert, aber sich selbst immer treu bleibt. Es ist einfach eine Liebesgeschichte.


Wenn Sie Kontakt zu Liu Jo aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Jörg Korfhage, joerg.korfhage@liujo.com .


Liu Jo

stats